1. Mannschaft

15.Spieltag

SC Böckingen gegen Spfr. Gellmersbach

SC Böckingen gegen Spfr Gellmersbach 6:1 (3:0)

Mit einer auch in dieser Höhe verdienten 1:6 Niederlage verabschieden sich die Sportfreunde in die Winterpause.
Wir bedanken uns bei allen Freunden, Fans und Gönnern für die Unterstützung und wünschen frohe Weihnachtstage.

14. Spieltag

Spielfrei

13. Spieltag

Spielfrei

12. Spieltag

Aramäer Heilbronn gegen Spfr. Gellmersbach

Glückliches Remis im Frankenstadion

Aramäer Heilbronn - Spfr. Gellmersbach 1:1 (1:1)

Dank einer überragender Torhüterleistung von M. Sexer konnten die Gäste einen Punkt aus dem Frankenstadion in Heilbronn entführen.
Die 1:0 - Führung der Gastgeber (23.min.) konnte J. Rezzilli nach schöner Vorarbeit von J. Schade zum 1:1 - Pausenstand egalisieren.
Nach dem Wechsel kamen die Platzherren stärker auf und drängten die Spfr immer mehr in die Defensive.
Durch aufopferungsvollen Kampf, mit Glück und Geschick und eben einem Teufelskerl im Kasten konnte das 1:1 allerdings über die Zeit gerettet werden.

11. Spieltag

Spfr. Gellmersbach gegen TG Böckingen 2

Unnötige Heim-Niederlage am Weindorf-Samstag

Spfr. Gellmersbach - TG Böckingen II 2:3 (2:1)

Durch 3 individuelle Fehler brachten sich die Gastgeber um den verdienten Lohn.
Konnte man in der 1. Spielhälfte die Gästeführung (19.min.) noch durch großen Einsatz und Kampf zum zwischenzeitlichen 2:1-Halbzeitstand (25.min., J. Rezzilli + 45.min., J. Schade) drehen, so kam der Gast in Hälfte 2 mit einem Doppelschlag (54. + 60.min.) wieder auf die Siegerstraße.

10. Spieltag

Spfr. Gellmersbach gegen FV Wüstenrot 2

Heimpleite mit letztem Aufgebot
Spfr. Gellmersbach gegen FV Wüstenrot II 0:4 (0:2)
Nur noch 13 gesunde Spieler standen vergangenen Sonntag gegen die Gäste aus Wüstenrot zur Verfügung. 
Die Einheimischen beschränkten sich auf die Defensive und konnten nach vorne nur wenige Impulse setzten. 
Der Tabellendritte kam folgerichtig mit einer durchschnittlichen Leistung in beiden Spielhälften zu jeweils zwei Treffern zum letztlich verdienten aber  glanzlosen 0:4. 
Am kommenden Wochenende findet unser 22. Gellmersbacher Weindorf in der Mehrzweckhalle statt. 
Aus diesem Grund wurde das nächste Spiel auf Samstag den 07.11.2015 vorverlegt. 

9.Spieltag

Türkspor Obersulm gegen Spfr. Gellmersbach

Auswärts-Schlappe bei Türkspor Obersulm

Gegen spielerisch und läuferisch sehr starke Gastgeber konnten die Spfr Gellmersbach an diesem Tag nur in den ersten Halbzeit teilweise mithalten. Nach dem Wechsel und dem 2:0 der Gastgeber war die Moral der Gäste gebrochen udn die restlichen Tore zum 6:0-Endstand fielen in regelmäßigen Abständen.

9.Spieltag

Spfr. Gellmersbach gegen SV Sülzbach

Knappe Heimniederlage gegen Titelaspiranten

Trotz verdienter 1:0 - Führung (18. min., Jan Rezzilli) und weiterer Möglichkeiten im ersten Durchgang
mussten die Einheimischen den 1:1 - Ausgleichstreffer mit dem Pausenpfiff hinnehmen (44.min.).
Nach dem Wechsel erlahmte das druckvolle Spiel der Spfr und die Gäste nahmen nun ihrerseits Fahrt auf und
konnten mit 1:2 in Führung gehen (66.min.). Dabei blieb es trotz intensiver Bemühungen der Platzherren auch bis
zum Schlusspfiff.

8. Spieltag

ASV Heilbronn gegen Spfr. Gellmersbach

Bittere Pleite gegen den Tabellen Letzten

Bei dem bis dato noch punktlosen Tabellenletzten aus Heilbronn mussten die Sportfreunde an diesem rabenschwarzen Sonntag eine bittere 3:1-Niederlage hinnehmen. Nach einer verdienten 2:0 Pausenführung der Einheimischen konnte man nach dem Wechsel noch den 2:1-Anschlusstreffer durch einen verwandelten Hand-Elfmeter von Jan Rezzilli erzielen. Im Nachgang allerdings konnten die Gäste aus Gellmersbach nichts mehr hinzusetzen und mussten am Ende noch den 3:1-Siegtreffer für die Gastgeber hinnehmen. Mit dieser Niederlage übernehmen die Spfr nun ihrerseits die rote Laterne. 

7. Spieltag

Spielfrei

6. Spieltag

SSV Klingenberg gegen Spfr. Gellmersbach

Knappe Niederlage beim Tabellenführer SSV Klingenberg

Die verdiente 0:1 Führung der Gäste aus Gellmersbach (Albert Bähr) konnten die Einheimischen kurz vor dem Pausenpfiff noch egalisieren. 
Nach dem Wechsel hatten der Tabellenführer mehr vom Spiel, konnte aber seine guten Möglichkeiten nicht verwerten. 7 min vor dem Schlusspfiff war es dann allerdings so weit: durch eine Standardsituation fiel der glückliche aber am Ende verdiente 2:1-Siegtreffer für die Gastgeber. 
Alles in allem eine knappe Niederlage für die Sportfreunde aus Gellmersbach, die mit hohem Einsatz und Kampfgeist dem Tabellenführer in weiten Teilen des Spieles ein ebenbürtiger Gegner waren.

5. Spieltag

Spfr. Gellmersbach gegen FC Obersulm

Spfr Gellmersbach gegen FC Obersulm 0:3 (0:1)

Mehrfach ersatzgeschwächt und quasi mit dem letzten Aufgebot versuchten die Einheimischen mit allen Mitteln und viel Einsatz sich gegen den Gast aus Obersulm durchzusetzen. Allerdings war die spielerische Überlegenheit und die individuelle Klasse der Gäste in den entscheidenden Situationen spielentscheidend und so mussten die Einheimischen drei Gegentore hinnehmen und konnten ihrerseits leider keine Torchance herausspielen.

4. Spieltag

FC Neulautern gegen Spfr. Gellmersbach

Unglückliche Niederlage beim FC Neulautern

Vergangenen Sonntag konnten die Sportfreunde beim FC Neulautern leider trotz Überlegenheit in der ersten Halbzeit und zahlreichen Torchancen ihre Möglichkeit nicht nutzen und mussten im Gegenzug zwei fragwürdige Elfmeter hinnehmen, die zum 2:0 Pausenstand führten. 
Nach dem Wechsel waren die Bemühungen der Gäste nicht mehr so durchdacht und die Gastgeber konnten das Spiel ausgeglichen gestalten. Das 3:0 am Ende war nicht mehr als Ergebnis - Kosmetik. 
Schade - aufgrund der ersten Hälfte wäre mehr drin gewesen. 

3. Spieltag

Spfr. Gellmersbach gegen TSG Heilbronn

Klare Angelegenheit für den Tabellenführer

Gegen aufopferungsvoll kämpfende Einheimische konnten die spiel- und laufstarken Gäste aus Heilbronn jederzeit ihr Tempo variieren und kamen somit folgerichtig zu regelmäßigen Abständen zu ihren Treffern zum Endstand von 0:7

2. Spieltag

FC Botan Heilbronn gegen Spfr. Gellmersbach

FC Botan Heilbronn gegen Sportfreunde Gellmersbach 2:0 (2:0). Gegen die lauf- und spielstarken Gastgeber konnten die Kicker aus Gellmersbach leider nichts Zählbares holen. Die Einheimischen legten los wie die Feuerwehr und kamen schnell zu den Treffern zum 2:0. Bis zur Halbzeit passierte nichts mehr. Nach dem Wechsel wurden die Angriffsbemühungen etwas weniger, gleichzeitig war die Ordnung bei den Gästen etwas stabiler. Dank überragender Torwartleistung von Spfr. Goali Sebastian Ludwig konnte die zweite Halbzeit ausgeglichen gestaltet werden. Es blieb letztendlich beim verdienten 2:0 für die Gastgeber.
Die Reserve musste nicht nur der Hitze sondern auch dem personellen Engpass Tribut zollen und verlor unterm Strich deutlich mit 1:7. Den Ehrentreffer erzielte Tobias Weininger.

1. Spieltag

Spfr. Gellmersbach gegen TSV Lehrensteinsfeld

Gerechtes Remis beim Punktspielauftakt gegen den TSV Lehrensteinsfeld.

Die Einheimischen konnten zum Punktspielauftakt gegen die Gäste aus Lehrensteinsfeld ein 1:1 Remis erarbeiten . In der ersten Hälfte konnte der 0:1 -Rückstand zum Halbzeitergebnis von 1:1 korrigiert werden. In der zweiten Hälfte waren die Gäste optisch überlegen, konnten aber ihre Torchancen nicht nutzen und am Ende feierten die personell stark einsatzgeschwächten und kräftemäßig an ihre Grenzen gehenden Sportfreunde den glücklichen aber verdienten Punktgewinn.

TIPP:

Melden sie sich an bei

unserem Newsletter und

erhalten sie alle

aktuellen Informationen!